Wahlergebnis Gemeinderatswahl 2014
Wahlergebnis_Gemeinderatswahl_2014.doc
Microsoft Word Dokument 143.5 KB
Wahlergebnis Gemeinderatswahl 2014.htm.h
HTML Dokument 19.2 KB
Politik und Unterricht
Kommunalwahlen in Baden-Würtemberg.
Materialien zur Wahl am 25. Mai 2014.
Kommunalwahlen_Ba_Wü.pdf
Adobe Acrobat Dokument 4.8 MB
Infoblatt zur Kommunalwahl 2014
Kommunalwahl_Infoblatt_2014.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.6 MB
Unser Wahlprospekt zur Gemeinderatswahl 2014
CDU FWV_Prospekt_LR_2014.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.9 MB
CDU/FWV Wahlkampftermine 2014
CDU_FWV_Wahlkampftermine_2014.pdf
Adobe Acrobat Dokument 86.8 KB

Pressebericht vom 12. Mai 2014

CDU/FWV kommt mit ihren Kandidaten/-innen und ihren Argumenten bei den Wählern gut an

Eine intensive und bürgerorientierte Wahlkampagne absolvieren derzeit die 18 Kandidatinnen und Kandidaten der CDU/FWV in Murrhardt, seinen Stadtbezirken und Teilorten. Unter dem Motto „Hand in Hand. Wir für unsere Bürger“ informieren sie über ihr Wahlprogramm und stellen sich persönlich vor. Dabei können sie zahlreiche Anregungen für die Gemeinderatsarbeit in den nächsten 5 Jahren aufnehmen. Bis zum Wahltag sind sie noch mit Informationsständen auf dem Wochenmarkt, bei Wahlversammlungen am 15. Mai in Steinberg, am 20. Mai im „Engel“ und bei einer Tour „Mobil durch’s Städtle und die Stadtbezirke“ am 24. Mai für alle Wählerinnen und Wähler ansprechbar.

Auf der Liste der CDU/FWV kandidieren alle bisherigen Gemeinderatsmitglieder wieder: Andreas Winkle, Fraktionsvorsitzender und ehrenamtlicher Bürgermeister-Stellvertreter, Susanne Barreuther, Klaus Lang, Mario Brenner, Georg Devrikis und Richard Rauch. Mit Sabine Specht, Nina Erkert und Heike Streubel sind weitere 3 Kandidatinnen dabei. Die Liste wird vervollständigt von engagierten und kompetenten Mitbürgern aus allen Altersklassen: Stefan Burr, Sebastian König, Michael Habele, Mark Leimert, Gökan Boy, Markus Kiefer, Rolf Kirschbaum, Oliver Oppenländer und Eberhard Rauh. Die Kandidaten repräsentieren die Teilorte nördlich und südlich der Murr und die beiden Stadtbezirke Fornsbach und Kirchenkirnberg – ihr positives Alleinstellungsmerkmal bei dieser Gemeinderatswahl! Viele von ihnen sind schon jetzt in örtlichen Vereinen und Organisationen aktiv und in Verantwortung.

Für die jungen Wähler ab 16 und deren Erwartungen sind im Wahlprogramm konkrete Ziele verankert. Aber auch die Seniorenarbeit, die Steigerung der Sicherheit, Stärkung der örtlichen Wirtschaft und des touristischen Angebots und die Realisierung der Energiewende stehen neben anderen Themen bei der CDU/ FWV auf der Agenda für die nächsten 5 Jahre.

In den Gesprächen mit den Wählern können die überwiegend den Freien Wählern zuzurechnenden Kandidatinnen/-en darauf verweisen, dass die CDU/FWV als stärkste Liste im Gemeinderat in den letzten Jahren einiges erreichen konnte und maßgeblich an der spürbaren Verbesserung der Lebensqualität beteiligt war. Diese Arbeit weiter erfolgreich, mit Augenmaß und auf der Basis von soliden Finanzen fortzusetzen und die Sitzzahl dafür noch auszubauen, ist das erklärte Ziel für den 25. Mai.

Pressebericht in der Murrhardter Zeitung vom 12. Mai 2014
Abschließender Pressebericht der CDU/FWV Gemeinderatsliste.
Pressebericht_MuZ_12_05_2014.pdf
Adobe Acrobat Dokument 968.5 KB

Infostand auf dem Murrhardter Wochenmarkt am 9. Mai 2014. Mit Stadtrat Klaus Lang, Markus Kiefer, Oliver Oppenländer und Sabine Specht.

Wahlkampfveranstaltung am 2. Mai 2014 im Landgasthof Krone in Fornsbach. Stadtrat Mario Brenner begrüßte die Zuhörer.

Infostand auf dem Murrhardter Wochenmarkt am 2. Mai 2014. Mit Stadtrat Georg Devrikis, Oliver Oppenländer, Stadtrat Klaus Lang und Eberhard Rauh.

Wahlkampfveranstaltung am 28. April 2014 in der Sonne-Post. Heike Streubel bei der Vorstellung.

CDU/FWV Wahlkampfauftaktveranstaltung am 25. April 2014 in Kirchenkirnberg im Landgasthaus Drei Birken. Rolf Kirschbaum begrüßte die zahlreichen Zuhörer.

Unser Kandidatenteam für die Gemeinderatswahl am 25.05.14

Klausurtagung in Markt Wellheim-Aicha am 8. u. 9. März 2014

Das Kandidatenteam der CDU/FWV auf einen Blick

Andreas Winkle

Industriemeister Druck, Fachrichtung Reproduktionstechnik,

selbständig, 49 Jahre, ledig, evangelisch,

1. ehrenamtlicher Stellvertreter des Bürgermeisters,

Fraktionsvorsitzender der CDU/FWV Fraktion, 

Vorstands- und Gründungsmitglied UFOM, 

1. Vorsitzender MFC Oberrot e.V.,

2. Vorsitzender Verein zur Förderung der Schulsozialarbeit, 

2. Vorsitzender BdS Murrhardt,

2. Vorsitzender CDU Stadtverband Murrhardt,

im Beirat der Volksbank Backnang,

Stadtrat seit 1996

Hördthof 20

Susanne Barreuther

Bankkauffrau, Hausfrau,

52 Jahre, verheiratet, 3 Kinder, evangelisch,

bei der Rettungs-Hundestaffel Deutsches Rotes Kreuz in Kernen i. R.,

im Freundeskreis des Heinrich-von-Zügel-Gymnasiums,

parteilos, 

Stadträtin seit 2008

 

Hofberg 32

Klaus Lang

Drogist, Kaufmann im Einzelhandel,

selbstständig, 62 Jahre,

verheiratet, evangelisch,

CDU Mitglied,

Vorstandsmitglied Europaunion Murrhardt,

Stadtrat seit 1994

 

Friedenstraße 29

Mario Brenner

Bankkaufmann, 48 Jahre,

verheiratet, 2 Kinder, katholisch,

stv. Fraktionsvorsitzender CDU/FWV,

1. Vorsitzender Gesangverein

1896 Fornsbach e. V., 

Vorstandsmitglied Verein

der Selbständigen Sulzbach,

parteilos,

Stadtrat seit 2006

 

Steineichenstraße 10

Georg Devrikis

Bankkaufmann in Ausbildung, 32 Jahre,

1 Kind, katholisch,

2. Vorsitzender CDU Stadtverband Murrhardt,

Vorstandsmitglied der Kommunalpolitischen

Vereinigung Rems-Murr (KPV),

Stadtrat seit 2009

 

Weimarer Straße 43

Richard Rauch

Selbständiger Bäckermeister, 54 Jahre,

verheiratet, 3 Kinder, katholisch,

Vorstand Bäckerinnung Stuttgart Nord, 

Vorsitzender der Händlergemeinschaft

„ALG Murrhardt“,

Schöffe beim Landgericht, parteilos

Stadtrat

 

Hauptstraße 6

Nina Erkert

Internationale Touristikassistentin, 40 Jahre,

verheiratet, 1 Kind, parteilos

 

Walterichsweg 1

Stefan Burr

Abwassermeister, 26 Jahre, ledig,

evangelisch, aktives Mitglied und

Kreisausbilder der

Freiwilligen Feuerwehr Murrhardt,

parteilos

 

Schönblick 17

Sabine Specht

Selbständige Apothekerin, 54 Jahre,

verheiratet, 1 Kind,

evangelisch, parteilos

 

Robert-Franck-Straße 44

Sebastian König

Ingenieur der Elektrotechnik

(Bachelor of Science),

Projektleiter, 30 Jahre,

verheiratet, evangelisch,

parteilos

 

Mönchsrain 42

Heike Streubel

Chemisch-technische Assistentin,

46 Jahre, verheiratet, 2 Kinder, evangelisch, 

Elternbeiratsvorsitzende der

Lautereck Realschule, 

Mitglied in verschiedenen

Murrhardter Vereinen,

parteilos

 

Vordermurrhärle 17

Michael Habele

Maschinenbautechniker, 63 Jahre,

verheiratet, 2 Kinder, katholisch,

Schöffe beim Landgericht, 

im Vorstand des FMC Murrhardt,

parteilos 

 

Fritz-Ehrmann-Straße 56

Mark Leimert

Dipl. Wirt. Ing. (FH)  Projektleiter, 45 Jahre,

verheiratet, 2 Kinder,

Mitglied im TVM,

parteilos

 

Steinäckerweg 12

Markus Kiefer

Elektromeister, selbständig, 49 Jahre,

verheiratet, 1 Kind, evangelisch, 

Mitglied Vorstand Elektroinnung

Rems-Murr und Gesellenprüfungsausschuss, 

Gründungsmitglied UFOM,

parteilos

 

Unterneustetten 2

Rolf Kirschbaum

Diplom-Verwaltungswirt (FH), Hauptamtsleiter,

60 Jahre, verheiratet, 1 Kind, evangelisch, 

Vorsitzender der Sportvereinigung

1949 Kirchenkirnberg e.V., 

Mitglied im Verein Bürgerschaft und im

Liederkranz Kirchenkirnberg, 

aktiv im Kirchenchor,

parteilos

 

Gangolfstraße 7

Oliver Oppenländer

Selbständiger Vermögensberater,

geprüfter Finanzanlagenfachmann IHK,

Kaufmann im Einzelhandel, 

27 Jahre, ledig, katholisch,

Finanzreferent JU-Oberes-Murrtal,

Europa-Union Mitglied,

CDU-Mitglied

 

Schönhaldeweg 8

Eberhard Rauh

Rentner, 64 Jahre,

verheiratet, 1 Kind,

VfR-Mitglied, 

helfe meiner Frau in ihrem

Lotto-Geschäft,

parteilos

 

Großgartenweg 6

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

 

Hand in Hand und mit einem breiten Spektrum an persönlichen und beruflichen Erfahrungen, wollen sich die Kandidatinnen und Kandidaten der CDU/FWV

für die Zukunft unserer Heimatstadt Murrhardt einsetzen.

Unsere Zielsetzungen können Sie dem nachfolgenden Programm entnehmen. Unterstützen Sie unsere Liste mit 18 Stimmen.                 

 

Ihr

 

Andreas Winkle

Fraktionsvorsitzender

 

______________________________________

 

 

Kinder, Jugend, Familien, Schulen, Gesundheit, Sicherheit,

Senioren, Vereine, Miteinander

 

·        Kinder und Jugend

·        aktive Kommunikation und Zusammenarbeit zwischen Stadtverwaltung und Eltern zur Verbesserung der Kindergarten- und Schulsituation. 

·       Optimierung der Ganztagesbetreuung in Kindergärten und Schulen.  Betreuungsangebot auch in den Ferien.

·       Gutes soziales Netzwerk, insbesondere in der Jugend- und Schulsozialarbeit,  erhalten und pflegen.

 

·         Familienstadt Murrhardt

·        Murrhardt und die Innenstadt als „Lebens- und Spielplatz“ für Familien attraktiver gestalten (z.B. Spielgeräte in der Innenstadt, Sitzbänke).

·        Aktive Vermarktung unserer Bauplätze,  Familienförderung.

Neubürger für Murrhardt gewinnen.

 

·       Schulstandort Murrhardt

·       Realisierung der Gemeinschaftsschule -  damit werden alle allgemeinbildenden Abschlüsse in Murrhardt möglich.

·       Bedarfsgerechte Ausstattung aller Schulen mit Lern-und Lehrmitteln.

 

·         Medizinische Versorgung

·         Erhalt der wohnortnahen Gesundheitsversorgung.

 

·        Sicherheit

·        Sicherheit ist Lebensqualität.

·        Gewährleistung der Sicherheit unserer Bürger durch gute und konstruktive Zusammenarbeit von Polizei, Feuerwehr und Rettungsorganisationen.

·       Gemeinsame Übungen forcieren, insbesondere im Katastrophenschutz.

 

·         Senioren

·         Das Miteinander der Generationen erhalten.

·         Ambulante Dienste weiter fördern.

·         Auf Barrierefreiheit stärker achten.

 

 

·        Vereine

·        Unterstützung unserer Vereine und des vielfältigen  ehrenamtlichen Engagements, dies gilt insbesondere für den Jugendbereich.

 

·        Miteinander

·       Offenes Miteinander aller Nationalitäten, Kulturen  und Religionen.

·       Pflege unserer Freundschaft mit den Partnerstädten.

 

 

Land- und Forstwirtschaft, Umwelt, Stadtbezirke, Teilorte

 

·        Land- und Forstwirtschaft

·        Bedarfsgerechter Unterhalt der Wald- und Feldwege.

·        Nachhaltige Bewirtschaftung des Waldes, Landschaftspflege.

·        Förderung Direktvermarkter, u.a. durch Auskunftsportal auf www.murrhardt.de (Direktvermarkterliste) und geeignete Werbeaktionen.

 

·        Umwelt

·        Umweltpolitische Zielsetzungen sollen durch eine frühzeitige  Bürgerbeteiligung begleitet werden.   Mit direkt betroffenen Bürgerinnen und Bürgern muss zuerst gesprochen werden.

·        Kommunale Entscheidungsträger  müssen mit  Augenmaß  handeln und das Prinzip der Verhältnismäßigkeit beachten.

·        Energie- und Wärmeerzeugung durch Blockheizkraftwerke und Hackschnitzelanlagen, Einrichtung von Nahwärmenetzen vorantreiben. Errichtung von Windkraftanlagen, wenn diese   wirtschaftlich zu betreiben sind.

·        Die Wasserversorgung muss in kommunaler Hand bleiben.

·       Bedarfsgerechte Umstellung der Straßenbeleuchtung auf LED-Technik.

·        Innenstadtnahe Elektrotankstelle, u.a. für E- Bikes, Segways, E- Mobile.

·        Zügige Umsetzung der Hochwasserschutzmaßnahmen im Dialog mit den Beteiligten.

 

 

·        Stadtbezirke und Teilorte

·        zeitgemäße Breitbandversorgung auf der gesamten Gemarkung.

·        auch in den Stadtbezirken und Teilorten muss man bauen können. Nur so kann dort die Infrastruktur erhalten bleiben. Dies ist Voraussetzung für den Erhalt unserer Kulturlandschaft und einer nachhaltigen Landschaftspflege.

·        Wir setzen uns für einen starken ländlichen Raum  ein, u.a. durch Weiterführung des Ortsentwicklungsprozesses in Fornsbach und Kirchenkirnberg.

 

 

Wirtschaft, Finanzen, Tourismus, Verkehr, Kultur

 

·         Wirtschaft

·         Ansiedlung neuer Unternehmen ankurbeln.

·         verfügbare Handels- und Gewerbeflächen auflisten.

·         örtlichen Wirtschaftsorganisationen noch stärker einbinden.

·        Umfangreiche Beratung von Existenzgründern, städtisches Wirtschaftsförderungskonzept optimieren.

 

·         Finanzen

·         Verantwortungsvolle Personalpolitik  betreiben.

·         Nachhaltige Finanzpolitik gewährleisten.

·         Wettbewerbsfähige Steuersätze.

·         Marktgerechte Grundstückspreise.

 

·         Tourismus und Verkehr

·         Bessere Taktung des öffentlichen Nahverkehrs.

·         Verkehrsverbundübergreifendes Tarifsystem.

·         Bessere Vermarktung unserer touristischen Angebote.

·         Stärkung der Direktvermarktung.

·         Leitlinien zur Schaffung privater Gästezimmer  erstellen.

·         Hot Spot in der Innenstadt.

 

·         Kultur

·         Volkshochschule und Bücherei sind unverzichtbar.

·         Förderung des Ehrenamts in unserer Heimatstadt.

·         Erhaltung des vielfältigen Murrhardter Kulturangebots.

Pressebericht in der Murrhardter Zeitung vom 14. März 2014
Klausurtagung in Markt Wellheim-Aicha am 8. u. 9. März 2014.
Pressebericht_MuZ_14_03_2014.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.6 MB

Klausurtagung in Markt Wellheim-Aicha vom 8. - 9. März 2014

Mit auf dem Bild der Bürgermeister von Wellheim Herr Robert Husterer (5. von links)

Pressebericht in der Murrhardter Zeitung vom 5. März 2014
Nominierungsversammlung der CDU/FWV Gemeinderatsliste am 28. Februar 2014.
Pressebericht_MuZ_05_03_2014.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.2 MB

 05. März 2014

CDU/FWV nominiert kompetente Kandidatinnen und Kandidaten für die Gemeinderatswahl in Murrhardt

 

Am letzten Freitag trafen sich die Mitglieder der CDU und interessierte Bürgerinnen und Bürger zur Nominierung der Kandidatinnen und Kandidaten auf der gemeinsamen Liste der CDU/FWV für die kommende Gemeinderatswahl. Mit jeweils überzeugenden Stimmenergebnissen konnten in geheimer Wahl alle 18 Listenplätze in großem Einvernehmen besetzt werden. Spitzenkandidat ist Andreas Winkle, der Fraktions-vorsitzende der CDU/FWV im Murrhardter Gemeinderat und langjähriger ehrenamtlicher Stellvertreter des Bürgermeisters. Alle bisherigen Gemeinderatsmitglieder der Liste kandidieren wieder und wurden in großem Einvernehmen auf die vorderen Plätze der Liste gewählt.

 

Die verfahrensmäßig komplizierte Versammlung der Listengemeinschaft wurde in souveräner Weise von Richard Fischer, selber langjähriger Stadtrat in Winnenden und ehemaliger Geschäftsführer der CDU im Rems-Murr-Kreis, geleitet. Alle Kandidatinnen und Kandidaten kamen zu Wort und konnten sich den zahlreichen Anwesenden vorstellen.

 

Die aktuellen Gemeinderatsmitglieder Andreas Winkle, (Susanne Barreuther war entschuldigt), Klaus Lang, Mario Brenner, Georg Devrikis und Richard Rauch betonten dabei den guten Teamgeist in ihrer Fraktion und hoben hervor, dass in der zurückliegenden Wahlperiode mit der CDU/FWV als stärkster Liste im Gemeinderat viel für Murrhardt und seine Bevölkerung positiv vorangebracht werden konnte. Grundlage dafür war auch das gute Miteinander von CDU-Mitgliedern und parteilosen Gemeinderatsmitgliedern auf der gemeinsamen Liste. Jeder konnte seine Entscheidungen immer an der Sache und dem Wohl der Allgemeinheit und nicht an Partei- oder persönlichen Interessen von Betroffenen und ohne Fraktionszwang ausrichten.

 

Auf der Kandidatenliste für den 25. Mai stehen mit Nina Erkert, Sabine Specht, Heike Streubel und als Ersatzkandidatin Sonja Schweizer weitere vier interessierte und engagierte Frauen. Sie stärken das Team, in dem Kandidaten aller Altersklassen aus Murrhardt, den beiden Stadtbezirken Fornsbach und Kirchenkirnberg und aus den Teilorten vertreten sind. Es sind dies Stefan Burr, Sebastian König, Michael Habele, Mark Leimert, Gökan Boy, Markus Kiefer, Rolf Kirschbaum, Oliver Oppenländer und Eberhard Rauh.

 

Die heutigen Gemeinderatsmitglieder und die neuen Kandidatinnen und Kandidaten bringen ein breites Spektrum an persönlichen und beruflichen Erfahrungen in die Kommunalpolitik ein. Sie werden bestens in der Lage sein die anstehenden Herausforderungen des demografischen Wandels, der Schulentwicklung, der Energiewende, der Integration, der Infrastrukturverbesserung und der Weiterent-wicklung des Miteinanders in der bürgerschaftlichen Gemeinschaft in Murrhardt, seinen Stadtbezirken und Teilorten , zu bestehen und die Zukunft bürgernah gestalten zu können. Das die Vertreter der CDU/FWV dabei die Finanzen im Blick haben und keine steuerliche oder gebühren-getriebene Überforderung der Bevölkerung zulassen werden, wird auch in Zukunft Leitlinie ihrer Kommunalpolitik im Rathaus sein.

 

Das Kandidatenteam wird in einer Wochenendklausur die Inhalte der Wahlkampagne gemeinsam festlegen und in den nächsten Wochen mit vielfältigen Aktionen ihr Wahlprogramm den Wählerinnen und Wählern ab 16 Jahren aufwärts vorstellen.

 

Zusammen mit der CDU-Liste für die Kreistagswahl, die im Wahlkreis Murrhardt von MdL Wilfried Klenk angeführt wird und für die aus Murrhardt Bürgermeister Armin Mößner und Andreas Winkle kandidieren, bietet die jetzt für die Gemeinderatswahl nominierte Liste der CDU/FWV eine hervorragende Grundlage für eine gute Kommunalpolitik im Oberen Murrtal in den nächsten 5 Jahren. -ub-

 

      

Nominierungsversammlung der CDU/FWV am 28.02.2014, im Saal der Sonne-Post in Murrhardt.

Mit großer Mehrheit wurden alle Kandidatinnen und Kandidaten für die Liste der CDU/FWV zur Gemeinderatswahl nominiert.
Im Bild von links nach rechts:
Mario Brenner, Oliver Oppenländer, Rolf Kirschbaum, Andreas Winkle, Gökan Boy, Nina Erkert, Georg Devrikis, Michael Habele, Heike Streubel, Stefan Burr, Markus Kiefer, Klaus Lang, Sabine Specht, Richard Rauch, Eberhard Rauh.
Auf dem Bild fehlen: Susanne Barreuther, Sebastian König, Mark Leimert, Sonja Schweizer.

Nominierungsversammlung zur Gemeinderatswahl

Am 28. Februar 2014, um 19:30 Uhr im Saal der Sonne-Post

Die Kandidatinnen und Kandidaten der Listengemeinschaft CDU/FWV,

treffen sich zur Nominierungsversammlung.